Let them shine again

Hallo ihr lieben 39 ♥

Ich bin gerade ziemlich viel unterwegs. Das ist aber auch gut so! Denn ich erlebe so viele lustige Sachen und hab ne Menge Spaß. Das Highlight der letzten Woche war Bennis und mein Pick Nick. Ich hab nur leider keine Kamera dabei gehabt. Es war trotzdem unglaublich schön.
Heute hab ich mir überlegt mal einen Post über Haarpflege zu machen. Ich bin seit längerem nämlich echter LUSH Anhänger.
Bis jetzt habe ich davon nur das Shampoo und den Conditioner benutzt. Dazu muss ich sagen: Das Shampoo alleine ist nicht so mein Fall. Es macht die Haare zwar sehr sauber (sie quietschen richtig wenn man sie auswäscht), aber wenn man sie nach dem trocknen durchkämmen will haben sie lauter dicke Knoten, vor allem am Hinterkopf.
Wenn man aber den Conditioner nicht nur in den Längen verteilt, sondern die längen einmal über dem Kopf ausdrückt und so ein wenig auch dort verteilt, hab ich keine Probleme mehr und bin sehr zufrieden.
Beim letzen Shopping in Köln war ich aber nochmal dort und hab mir eine - wie ich finde - echt sehr tolle Haarmaske gekauft. Sie sieht ein wenig aus wie pürierte Bananen und riecht nach einer Mischung aus Bananen und Zimt. Wegen dem Geruch würde ich sie mir nicht kaufen, aber als schlimm empfinde ich ihn auch nicht.

Normalerweise soll man sie 20 Minuten im trocken Haar einwirken lassen. Ich habe sie allerdings auch schon mehrmals über Nacht eintrocknen lassen und am Morgen ausgespült. Fettig waren die Haare nie, sonder super weich, glänzend und toll gepflegt.
Nicht gerade das beste Bild, aber so sieht das aus wenn ihr die Maske im trockenen Haar verteilt habt und ungeschminkt seit :D

So sehen sie dann geföhnt aus. Normal sind sie nicht so glatt. Wenn ich sie an der Luft trocknen Lasse bekomm ich so schnörkel Wellen :D Waren heute aber nicht so mein Ding

Wer gefallen an dem Produkt gefunden hat, kann es für knapp 13,- in allen Lush Stores kaufen .
Und jetzt noch ein paar kurze Infos zu Lush und noch mehr Gründe es zu lieben ♥

Mark (unser Boss) und seine Bande (5 überzeugte VegetarierInnen mit 10 Jahren Erfahrung in der Kosmetikbranche) eröffneten im Jahr 1995
zusammen den ersten LUSH-Shop. Er war dem gewidmet, was sie am besten kannten: Natürlicher Kosmetik.
Dieses Mal jedoch mit frischen und qualitativ hochwertigen Zutaten, mit Auslagen, die von Obst- und Gemüsemärkten inspiriert waren und mit Blick auf die Umwelt.


Seitdem haben wir einen langen Weg zurückgelegt, aber wir tun weiterhin alles, damit LUSH vor allem eins bleibt: ein Vergnügen. Wir verwenden nur die besten ätherischen Öle (das spürt man), frisches Obst und Gemüse (das spürt man), die besten kaltgepressten Öle (das spürt man auch) und wir nehmen die Umwelt und die Tiere sehr ernst (das spürt man nicht, aber es ist uns sehr wichtig).


Unsere LUSH Kosmetik …
-           ist  frisch und handgemacht aus frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen
-           ist frei von Tierversuchen , 100% vegetarisch, 100% palmölfrei  und 70%  vegan
-           ist zu ca.  70% unverpackt und der Rest in Recycling-Verpackung eingepackt
-           Ist zu ca. 70% ohne Konservierungsmittel


Bei uns gibt es also hochwertige und ökologische Pflege   von Kopf bis Fuß, die
fröhlich aussieht , lecker duftet , definitiv pflegt und auf jeden Fall Spaß macht !
Beliebt sind auch unsere Geschenkverpackungen zu allen Gelegenheiten, für jedes
Geschlecht und für jedes Alter!!! Verwöhne nicht nur dich selbst, sondern auch
deine Liebsten und die Umwelt…!   LOVE LUSH   

Kommentare:

  1. ein interessanter post! deine haare sehen echt gut aus!:)
    -annabelle

    AntwortenLöschen
  2. na das hört sich doch ganz vielversprechend an :) da werde ich gleich mal zu lush gehen und dran schnuppern :D

    AntwortenLöschen
  3. toller review :D
    ich liebe das BIG shampoo von lush total!!! ^^

    AntwortenLöschen
  4. schöner Blog (: ♥
    Joánna.

    AntwortenLöschen
  5. hey ^^
    schau mal hier
    http://cityglamblog.blogspot.com/2006/10/review-lounge.html
    da findest du den review von damals. ich bin immernoch genau so begeistert. muss aber dazu sagen wenn du zu trockenen haaren neigst ist es eher nichts weils die haare minimal austrocknet.

    der salat ist ganz einfach, paar kräuter, tomaten, feta, salat und essig und öl!

    AntwortenLöschen
  6. uschi obermyla13.3.11

    ui nicer post :D so diese ganzen kosmetikposts lese ich auch immer gerne... weißt du ob die lush-sachen auch ohne silikone sind? ich bin seit langer zeit schon auf dem ohne-silikone-trip und das funktioniert bei meinen haaren super, die sind nämlich ganz lang und mega glatt, deshalb muss ich bei allem aufpassen was die haare schwer macht, weil sie dann zu schnell fettig werden. ^^
    xx mila

    AntwortenLöschen
  7. LUSH ist komplett Silikonfrei!
    Ich würde dir als Conditioner allerdings Retread und als Shampoo vielleicht Rehab empfehlen :)
    Von dem BIG Shampoo hab ich auch schon viel gutes gehört! :)

    AntwortenLöschen