Lots of good things

Hallo ihr Mäuse :)
Ich hoffe ihr hattet wundervolle Weihnachten und einen schönen, angenehmen Rutsch ins neue Jahr?
Ich liebe diese Zeit des Jahres unglaublich doll. Man nimmt sich Zeit für die Familie und die wirklich wichtigen Dinge im Leben und genießt die Liebe der Menschen, die das Leben lebenswert machen.
Ich hoffe natürlich ihr habt auch schöne Geschenke bekommen?

Ich bin gerade zurück aus dem Skiurlaub. Nele hat in der Zeit ja glücklicherweise das Bloggen übernommen und hier war es nicht ganz so still. Es folgen nun ein paar Fotos aus dem Urlaub, indem ich direkt mein Haupt-Weihnachtsgeschenk ausprobieren konnte, aber vorher nochmal ein paar Dinge. Wenn ihr direkt wissen wollt, wie es im Urlaub war, könnt ihr das jetzt einfach überlesen :)


Mein Weihnachten war eigentlich sehr schön. Besonders genossen habe ich den späteren Abend mit meiner Familie und Benni, als wir bei uns zu Hause waren und jeder sich mit einem Glas Wein ins Wohnzimmer gekuschelt hat und wir den Abend so richtig schön ausklingen lassen haben. Geschenke gabs auch schöne. ;)

Dann gings in den Skiurlaub mit Papa-Familie und das erste was ich bemerkt hab: Skihose von meinem Bruder eingepackt :D. Ist aber auch blöd, dass die beide grün sind! Er selbst war in Obertauern und auf die Frage ob ich vorbei kommen und tauschen soll meinte er nur ganz cool: "nee passt schooon." Ist eben nen süßer.

Silvester war dann eher unspektakülär.
Erstmal gings mit Benni + 5 Freunden lecker essen ( Ich hab immer noch den Geschmack von den Oliven und dem perfekten Baguette, Fleisch und Dip im Mund) und dann zu nem Freund auf die Hausparty. Die Engländer, die dort waren, haben uns wegen unser eher schlichten Outfits mächtig Konkurrenz gemacht. 15 cm - Weihnachtskugel- glitzi- glitzi- High Heels und einen eher ausgefallenen Modegeschmack - OLE! Der Abend vor 12 Uhr war dann allerdings doch ganz schön. Als hätten die Jungs Ängste, um 12 Uhr nicht den größten Knall der ganzen Umgebung zu machen, wurde dann alles was da war angezündet, hingepfeffert und abgefeuert was sie in die Hände kriegen konnten. 5 Min später war also auch schon alles vorbei + ich hatte nen dickes Loch im Fell meiner Jacke, war auf einem Ohr fast taub und meine Haare stinken trotz zwei ausgiebigen Haarwäschen immer noch nach Verbranntem.
:D Also wie ihr seht. Silvester war bei mir dieses Jahr wohl eher ein Reinfall. ZUMINDEST 12 Uhr.

Was habt ihr erlebt? Wie waren eure Feiertage?

Jetzt gehts aber Los mit einem Teil der Fotos vom Urlaub.
 Der Ausblick aus unserem Fenster.

 Untem am Haus dann direkt ein Sessellift.


 lieblingsmädchen <3



nice pants bro! :) :D

So dann wünsch ich euch am Ende dieses endlosen Posts noch eine schöne Nacht! Erzählt mir doch mal von euren Feiertagen und wie eure Geschenke u.s.w waren. Love/e

Kommentare:

  1. Die Fotos sind echt wunderschön!
    Besonders das Letzte, das sieht mit der Sonne einfach nur *WOW* aus! :)
    Freut mich sehr zu lesen dass es so schön war! :)

    xx

    → Beauty. Fashion. Livestyle .♥ more.*
    http://lockenmaedchenwelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder ! *_*

    Ich will auch so gerne Ski- Fahren !

    Liebe Grüße noch (:

    AntwortenLöschen
  3. wo warst du denn im ski-urlaub. sieht so aus als wäre ich da auch schonmal gewesen, aber ski-hänge sehn ja auch alle ein bisschen ähnlich aus :D

    AntwortenLöschen