Informiert euch!

Auch wenn die Themen unseres Blogs eher Fashion, Lifestyle und ähnliches sind, möchte ich doch hier kurz einmal auf Folgendes aufmerksam machen.
Ich denke der Großteil von euch hat in der letzten Woche von Kony 2012 gehört. Ich selbst habe mich erst heute wirklich etwas intensiver damit beschäftigt, obwohl ich sonst eher nicht besonders politisch interessiert oder engagiert bin. Aber ich denke, momentan ist das ein wichtiges Thema.
Alle die noch nicht wissen, was Kony 2012 ist, sollten sich zuerst einmal dieses Video ansehen (- lest danach aber bitte weiter!) :
Nun weiß ich natürlich nicht sehr viel über die Verhätnisse in Uganda, ich kann mich daher auch nur auf andere Quellen beziehen.
Ich möchte euch allerdings darauf aufmerksam machen, dass so toll Initiativen gegen solch schreckliche Dinge ja auch sind und man sie grundsätzlich unterstützen sollte, man sich von einem halbstündigen, sehr emotionalen Video nicht vollkommen beeinflussen lassen sollte.
Ich kann euch daher nur empfehlen, z.B. diesen ZeitArtikel zu lesen, der das ganze etwas kritischer beleuchtet.
Mir gefiel auch das folgende eher kritische Video einer US-Amerikanischen aus Uganda stammenden YoutubeBloggerin:
Ich möchte mich hier weder negativ noch positiv über Kony 2012 äußern, das würde ich auch garnicht wagen, denn dazu weiß ich selbst viel zu wenig über das Problem.
Ich wollte euch nur einmal darauf aufmerksam machen, denn ich denke, dass es momentan ein sehr wichtiges Thema ist und dass es heutzutage, mit den Massenmedien, facebook, usw umso wichtiger ist, sich nicht einseitig berieseln zu lassen, sondern die Möglichkeiten zu nutzen und die Sache aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.
Daher soll dieser Post nicht etwa belehrend oderso sein, sondern nur ein Aufruf, sich zu informieren. :)

alles liebe, eure nele
ps- hoffe das hat euch jetzt nicht alle unglaublich gelangweilt, weil ihr eh schon alles darüber wisst. wenn doch, SOORRYYY ;)

1 Kommentar:

  1. Wow, du bist die erste, die nicht nur schreibt "Tolles Ding, teilen". Endlich mal jemand, der das ganze auch etwas reflektiert und nicht nur so einseitig betrachtet.
    Ich bin da nämlich ganz deiner Meinung, man sollte nicht immer alles einfach ohne nachdenken weiterverbreiten, nur weil es grad alle anderen ja auch machen. Genau wie du sagst, man muss sich weiter darüber informieren.
    Lange Rede, kurzer Sinn, ich stimme dir zu :D

    Und du hast übrigens einen wundervollen Blog und tolle Fotos, ich werde dich mal verfolgen :)
    LG Jana

    byjanam.blogspot.com

    AntwortenLöschen