Time is Money

Hallo Ihr Lieben!
Heute mal was ganz besonderes: Der erste Post von Nele und Caro gemeinsam!
Gestern erreichten Caro in Köln und mich in Berlin jeweils ein tolles Päckchen von Paperblanks.
Jede von uns hat einen wunderschönen Kalender für 2013 bekommen, und obwohl ich mir gerade frisch einen Terminplaner gekauft habe, muss er ab Januar weichen. Ersetzt wird dieser durch den Midi Silber Filigran - Blush Pink.



Er ist soooo wunderschön! Nein, also ich find ihn wirklich toll, ganz nach meinem Geschmack mit einer Gesamtwochenübersicht, nicht zu schwer, aber auch nicht zu wenig Platz zum Schreiben. Das hat ja immer alles so seine Vor- und Nachteile. Viele Frauen bevorzugen ja Kalender mit einer ganzen Seite pro Tag und ich habe auch mal dazugehört. Ist ja auch schön! Kann man immer ein bisschen rummalen, Merkzettel reinkleben, usw.

Aber eine Gesamtwochenübersicht find' ich in sofern besser, dass man seltener vor folgender Situation steht:
22 Uhr: "Hm, hab ich noch Hausaufgaben? (umblättern) Jeiii, vierseitiger Aufsatz zu Morgen!"
oder: "Mhhh was war morgen nochmal los? MIST, Omas Geburtstag!" (und vielleicht noch kein Geschenk?)
Haha, kleiner Scherz, aber manchmal passiert mir dann so was in der Art. Und deswegen ist mir mittlerweile die Gesamtwochenübersicht lieber.



Also mein neuer Kalender für 2013 ist jedenfalls sehr hübsch anzusehen und außerdem noch mit einem Adressbuch und einer kleinen "Tasche" ausgestattet. :) Wenn ihr also einen Kalender sucht, kann ich euch Paperblanks nur empfehlen, die machen wirklich schöne! Notizbücher übrigens auch, nutze eins als Tagebuch.

Nun zu Caros Kalender.
Genau, denn wie ihr oben gelesen habt, bin ich netter Weise auch nicht leer ausgegangen. Mein Kalender nennt sich Schlank Much- Amethyst, hat ein Pocket Format und ist daher kleiner als Neles.

Der Umschlag ist unglaublich schön verarbeitet und schimmert wundervoll in Gold- und Beerentönen im Licht. Es sieht eher aus wie ein Gemälde einer Göttin, als ein klassischer Kalender und das gefällt mir sehr gut. Auch die magnetische Klappe ist super, damit Eselsohren vermieden werden und nichts herausfallen kann.
Zudem besitzt er wie alle Paperblanks Kalender Bänder, die man zwischen die Zeiten klemmen kann, damit das finden der aktuellen Woche leichter fällt. Genau wie Neles, hat mein schönses Stück auch ein kleines Adressbuch im Rückumschlag, welches man einfach in die dafür vorgesehene Tasche stecken kann.
Ich bin super verliebt in die Gestaltung, allerdings ist er für meine Bedürfnisse zu klein und da ich mir bereits einen schönen großen von Paperblanks gekauft hatte, dürft ihr euch jetzt freuen! Denn ich habe mich spontan dazu entschieden ihn an euch zu verlosen. Das Gewinnspiel kommt bald und wird wohl ein wenig mehr als nur den Kalender beinhalten. Also bleibt aufmerksam, wenn ihr was gewinnen möchtet. Haha!

Ansonsten gibt es Paperblanks z.B. bei Thalia, ihr könnt aber auch auf ihrer Facebookseite vorbeischauen, sie bei Pinterest pinnen, oder ihnen auf Instagram (@Paperblanks) folgen.

1 Kommentar:

  1. Habe auch einen Timer von Paperblanks und bin auch total in love damit, meiner ist pink und glänzt, ganz so wie wir Mädels es lieben, hihi ;)Für 2013 hab ich allerdings noch keinen und bin schon auf euer Gewinnspiel gespannt! Küsse xx

    Schaut doch mal bei meinem Blog vorbei! :)

    urlifeasablonde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen