oh no. oh yes.

Hallo mein Schnurzelchen!
Die Lage ist folgende: Bei den Straßenarbeiten wurde das Internet und Telefonkabel so stark beschädigt, dass sie jetzt einen 30m langen Graben buddeln dürfen und das Kabel austauschen müssen. Mein Hotspot gibt leider auch langsam den Geist auf und habe schon ne SMS von BASE bekommen, das mein Datenvolumen nun aufgebraucht ist. Das heißt ich habe mindestens noch 1 Woche kein Internet und fühle mich ein wenig abgeschottet von der Außenwelt :D. Ich kann meine Emails nicht lesen, Instagram fällt flach und auch FB und WhatsApp wird langsam schwierig. Fühl sich schon seltsam an...

ABER ein Gutes hat es: Ich lese lese lese, bin fleißig für die Schule und langweile mich so zu Tode, sodass ich sogar mal Fernsehen gucke. Btw: Der Bachelor ist iwie seltsam und so.. schmierig? Die einzige anständige Frau ist Mona!
Nur Vox kann ich noch was abgewinnen, aber Fernsehen wird auch immer schlechter.
Noch ein Gutes? Anstelle meinen Abend vor dem PC zu verbringen, treffe ich mich wieder viel mehr mit meinen Freunden im "wahren" Leben und es ist einfach toll. Ein super Gefühl, was kein Chat ersetzen kann. Also hat der ganze Entzug auch was gutes. Nur Youtube fehlt mir ein wenig :D.
Ich halte euch soweit es geht auf dem Laufenden und melde mich hoffentlich ganz bald mit einem Haufen von Bildern wieder! Love/c



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen